German Free TV Holding sendet Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins im HD-Format

Montag, 20. Juli 2009
Auch Pro Sieben Sat 1 steigt wieder in die Verbreitung ein
Auch Pro Sieben Sat 1 steigt wieder in die Verbreitung ein

Die German Free TV Holding strahlt die Sender Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins ab Januar 2010 in High Definition (HD) über den neuen Service HD+ von SES Astra aus. Einen entsprechenden Vertrag hat die Sendergruppe mit dem Satellitenbetreiber bereits geschlossen. Zum Marktstart von HD+ werden geeignete Receiver namhafter Hersteller im Handel erhältlich sein. "Mit der Ausstrahlung der Programme unserer Sendergruppe in hochauflösender Qualität bringen wir die Digitalisierung in Deutschland weiter voran", sagt Marcus Englert, Vorstand New Media und Diversifikation von Pro Sieben Sat 1. Parallel dazu werden die Programme weiterhin in Standardauflösung gesendet.

Auch die Mediengruppe RTL Deutschland strahlt ab Herbst bei RTL und Vox bestimmte Programme in HD aus. ARD und ZDF starten einen HDTV-Testlauf während der Leichathletik-Weltmeisterschaft im August, der Regelbetreib soll Anfang 2010 starten.
Anfang 2008 hatte Pro Sieben Sat 1 nach rund zweieinhalb Jahren Probebetrieb die Ausstrahlung im hochauflösenden Standard vorübergehend wieder eingestellt. Zur Begründung hieß es damals, es seien noch nicht genügend HDTV-fähige Empfangsgaräte vorhanden. Mittlerweile gibt es laut Pro Sieben Sat 1 rund 13 Millionen HD-fähige Flachbildschirme in den deutschen Haushalten. HOR
Meist gelesen
stats