Geraer UKW-Frequenz von Radio Top 40 bleibt abgeschaltet

Donnerstag, 10. Januar 2002

Nach einem Beschluss des Thüringer Oberverwaltungsgerichts muss die von der Thüringer Landesmedienanstalt ohne Ausschreibung zugewiesene UKW-Frequenz von Radio Top 40 abgeschaltet bleiben. Die Richter folgen damit einem Urteil des Weimarer Verwaltungsgerichts, das im Oktober letzten Jahres auf Antrag der Landeswelle Thüringen die Abschaltung verfügte.

Als Konsequenz aus diesem Urteil will Radio Top 40 nun die Thüringer Landesmedienanstalt auffordern, im Sinne der Rechtsgleichheit alle bisherigen ohne Ausschreibung zugewiesenen UKW-Frequenzen zu überprüfen und öffentlich auszuschreiben.
Meist gelesen
stats