"Geo" erscheint in Slowenien

Donnerstag, 06. April 2006

Gruner + Jahr (G+J) bringt am 7. April die Zeitschrift "Geo" erstmals auf den slowenischen Markt. Damit setzt der Verlag die Internationalisierung der Marke fort: Zuletzt wurden Ausgaben in Italien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Rumänien, Kroatien und der Türkei gelauncht. Insgesamt erscheint die Zeitschrift in 12 Ländern. "Geo" Slowenien kommt mit einer Druckauflage von 20.000 Exemplaren zum Copy-Preis von 3,30 Euro in den Handel. Die Inhalte werden, wie bei den Schwestertiteln, von der Hauptredaktion in Hamburg produziert. Ein weiterer Anteil stammt von dem Redaktionsteam vor Ort.

Chefredakteur wird Tadej Golob, Herausgeber ist Burda D.O.O., eine Gesellschaft, an der sich G+J und Styria Media International beteiligen. se
Meist gelesen
stats