Geo-Merchandising meldet 40 Prozent Umsatzsteigerung

Montag, 24. Juli 2000

Die Zeitschriftengruppe „Geo“ aus dem Verlagshaus Gruner + Jahr beschließt das abgelaufene Geschäftsjahr im Bereich Merchandising mit einem Ergebnis von 8,2 Millionen Mark, dies entspricht einer Zuwachsrate von 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit konnte der höchste Umsatz seit Bestehen des Buch- und Kalendergeschäfts erreicht werden. Die Umsatzzahlen für Bücher und Kalender stiegen im Geschäftsjahr 1999/2000 um 136 beziehungsweise 20 Prozent. Umsatzrenner im vergangenen Jahr war das „Geo“-Buch „Die Erde von oben“ mit 43.000 verkauften Exemplaren, was einem Umsatzanteil von über 2 Millionen Mark entspricht. Für den Spätsommer ist der Launch eines eigenen Internet-Shops geplant. Bereits heute werden rund 9 Prozent des Umsatzes über das Internet realisiert, diese Quote soll mittelfristig auf 20 Prozent gesteigert werden. Das Angebot wird als eigenständige Marke im Netz geführt und mit dem bestehenden Internetauftritt Geo-Explorer verknüpft.
Meist gelesen
stats