Generationswechsel beim Olympia-Verlag

Donnerstag, 04. Januar 2007

Seit Jahresbeginn bilden Christof Distler, 42, und Toni Schnell, 39, die Verlagsleitung des Olympia-Verlags. Mit ihrem Aufstieg in die Unternehmensspitze treten sie die Nachfolge von Dietrich Puschmann, 65, an, der nach mehr als 20 Jahren als Verlagsleiter in den Ruhestand gegangen ist. Distler stieg im Herbst 2000 bei dem Nürnberger Unternehmen ein und war seitdem als Stellvertreter Puschmanns tätig. Schnell arbeitet seit Oktober 2005 für den Olympia-Verlag. bn

Meist gelesen
stats