Generationswechsel bei der Sächsischen Zeitung

Freitag, 22. September 2006

Uwe Vetterick wird zum 1. Februar 2007 Chefredakteur der "Sächsischen Zeitung". Der 37-Jährige folgt auf Hans Eggert, 61, der dem Blatt als Korrespondent und Autor verbunden bleibt. Derzeit ist Vetterick in der Chefredaktion der Schweizer Regionalzeitung "Züricher Tages-Anzeiger" tätig. Dort verantwortet er den Relaunch der Zeitung und die Gründung neuer Lokalausgaben im Großraum Zürich. Früher war Vetterick als Stellvertreter in der "Bild"-Chefredaktion für das Ressort Leben und Wissen zuständig. Eggert seit 1996 stellvertretender Chefredakteur der "Sächsischen Zeitung". 2002 ist er zum Chefredakteur aufgestiegen.

Die "Sächsische Zeitung" erscheint im Dresdner Druck- und Verlagshaus, einer 60-prozentigen Tochter von Gruner + Jahr. stu

Meist gelesen
stats