Generationenwechsel: Schober Group mit neuem Geschäftsführer

Donnerstag, 03. Mai 2012
Sohn Ulrich Schober übernimmt
Sohn Ulrich Schober übernimmt

Klaus Schober, Gründer des Marketing-Service-Netzwerks Schober Group, tritt von seinem Amt als Vorsitzender der Geschäftsführung zurück. Die Leitung der Gruppe übergibt der 74-Jährigen an seinen Sohn Ulrich Schober. Schober Senior steht seit Monatsbeginn dem neu gegründeten Beirat der europäischen Gruppe vor. Klaus Schober freut sich, den Vorsitz an seinen Sohn zu übergeben, der das Familienunternehmen in der zweiten Generation fortführt. "Damit ist mein Lebenwerk in den besten Händen", meint er. 1976 hatte Schober die europäische Expansion seines Unternehmens angestoßen, in dem er eine erste Niederlassung in der Schweiz gründete. Heute gehören 18 Firmen und Beteiligungen in ganz Europa zu der Gruppe mit Sitz im schwäbischen Ditzingen.

Schober war außerdem Präsident des Deutschen Dialogmarketing Verbandes und setzte sich unter anderem für den Schutz von Verbraucherdaten ein. hor
Meist gelesen
stats