Gelungenes Finale für "Das Supertalent"

Montag, 20. Dezember 2010
Freddy Sahin-Scholl ist das Supertalent 2010
Freddy Sahin-Scholl ist das Supertalent 2010


Die vierte Staffel von "Das Supertalent" hat RTL erneut Top-Quoten beschert. Das Finale am Samtagabend konnte noch einmal locker die Marke von 8 Millionen Zuschauer überspringen. Insgesamt 8,23 Millionen Zuschauer verfolgten die letzte Show und bescherten RTL damit einen Marktanteil von 25,5 Prozent. Damit schrammte "Das Supertalent" zwar an einer neuen Bestmarke vorbei, was aber aber angesichts der überragenden Marktanteile die Freude bei RTL nicht weiter trüben dürfte. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die Finalshow mit 4,76 Millionen Zuschauern einen starken Marktanteil von 36,4 Prozent. 

Um möglichst viele Zuschauer bei der Stange zu halten, verkündete RTL das Ergebnis des Zuschauervotings erst nach Mitternacht und quetschte noch eine Folge von "Willkommen bei Mario Barth" dazwischen, die mit 4,35 Millionen Zuschauern auf einen Marktanteil von 18,9 Prozent kam. Immerhin 5,12 Millionen Zuschauer hielten anschließend bis zur Verkündung des Siegers durch und trieben den Marktanteil auf 34,9 Prozent nach oben. In der jungen Zielgruppe knackte RTL auf diese Weise mit 3,09 Millionen Zuschauern zu später Stunde noch die 40-Prozent-Marke (exakt 40,3 Prozent).

Angesichts dieser starken Konkurrenz musste sich Pro Sieben mit "Schlag den Raab" einmal mehr geschlagen geben. Mit 2,53 Millionen Zuschauern in der jungen Zielgruppe und einem sehr guten Marktanteil von 21,1 Prozent muss sich aber auch Raab nicht grämen. Immerhin konnte die Show ihren Marktanteil damit trotz des Supertalent-Finales im Vergleich zur letzten Ausgabe wieder ausbauen. dh
Meist gelesen
stats