Gelco verpflichtet Cornelia Stecker-Gieseking als Marketingchefin

Montag, 28. Januar 2013
Die Wahlhamburgerin Cornelia Stecker-Gieseking bringt die Gelco-Kommunikation auf Linie
Die Wahlhamburgerin Cornelia Stecker-Gieseking bringt die Gelco-Kommunikation auf Linie

Cornelia Stecker-Gieseking ist neue Marketingleiterin des Damenmodeherstellers Gelco. Sie beerbt Elén Schultheis, die es kein Jahr bei den Gelsenkirchnern ausgehalten hat. Die 49-jährige Stecker-Gieseking verantwortet künftig die gesamte Werbung des Unternehmens. Außerdem soll sie Image und Markenauftritt von Gelco weiterentwickeln, und zwar in enger Abstimmung mit Geschäftsführer Jürgen Richter. Stecker-Gieseking startete ihren Berufsweg in Werbeagenturen, darunter Springer & Jacoby. In der Folge war sie unter anderem Marketingchefin bei Tom Tailer und beim Textilhersteller Lerros. Von 2011 bis 2012 war sie Freiberuflerin. Während dieser Zeit arbeitete als Marketingleiterin beim Kioskbetreiber Valora Retail und zuletzt bei der Agentur Heimat.

Ihr Einstieg auf den Posten der Marketingkoordinatorin, den Gelco vor einem Jahr neu geschaffen hatte, fällt mit dem Start einer neuen Image-Kampagne zusammen. Gelco setzt nach eigenen Angaben auf 360-Grad-Marketing. Mit der Kampagne für die Frühjahr/Sommer 2013-Kollektion sowie einem neuen Store-Konzept und einem überarbeitetem Logo will sich die Marke ein zeitgemäßeres Profil geben, sowohl in Bezug auf die neue Kollektion selbst als auch in der Außendarstellung. fo
Meist gelesen
stats