Geisenhanslüke wird Chefredakteur der "Schwäbischen Zeitung"

Mittwoch, 29. August 2007
Ralf Geisenhalslüke
Ralf Geisenhalslüke

Ralf Geisenhanslüke wird zum 1. Januar 2008 neuer Chefredakteur der "Schwäbischen Zeitung" in Leutkirch. Geisenhanslüke, bisher stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung "Die Glocke" im westfälischen Oelde, folgt auf Joachim Umbach, der sich auf seine Funktion als Mediendirektor des Schwäbischen Verlags konzentriert. In dieser Position wird er zukünftig die crossmediale Zusammenarbeit innerhalb des Verlags vorantreiben und den geplanten Umzug des Verlags von Leutkirch nach Ravensburg organisieren. Der 47-jährige Geisenhanslüke soll als Chefredakteur die Regionalisierung der "Schwäbischen Zeitung" fortentwickeln. Das Blatt erreichte im 2. Quartal 2007 laut IVW eine verkaufte Auflage von 182.000 Exemplaren. bn

Meist gelesen
stats