Gartner-Studie zum Potential von Social Media für Unternehmen

Montag, 28. Februar 2011
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verhaltensweise Beratungsunternehmen Anthony Bradley


Unternehmen, die kollektive Verhaltensweisen für sich nutzen, werden im Social Web erfolgreich sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des IT Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Gartner zum Potential von Social Media für Unternehmen. Gartner hat über einen Zeitraum von zehn Monaten 200 erfolgreiche Social Media Aktivitäten untersucht, um herauszufinden, wie kollektive menschliche Verhaltensweisen einen geschäftlichen Mehrwert erzielen können. Kollektive Verhaltensweisen umfassen soziale Prozesse, die nicht durch vorhandene Strukturen, wie etwa Gesetze, erfasst werden, sondern spontan entstehen. Zu den kollektiven Verhaltensweisen, die per Social Media genutzt werden können, gehören die Freigabe kollektiven Wissens (etwa über Blogs und Wikis), die Vergrößerung von Interessengruppen oder die Koordination größerer Personenkreise, etwa bei Marketingkampagnen oder politischen Aktionen. Unternehmen sollten Social Media zudem nicht als geschlossenes System betrachten, sondern als Werkzeug, um geschäftlichen Erfolg zu generieren, sagt Anthony Bradley, Group Vice President bei Gartner. ir
Meist gelesen
stats