Gartner: Akzeptanz von Social Media in Unternehmen wächst

Dienstag, 06. März 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Marktforschungsunternehmen Akzeptanz Andrew Walls


Die Skepsis bleibt nach wie vor groß: Wie das Marktforschungsunternehmen Gartner ermittelt hat, wird im Jahre 2014 immer noch jedes dritte Unternehmen seinen Mitarbeitern den Zugang zu Social Media verbieten. Nichtsdestotrotz verzeichnet Gartner einen positiven Trend: Im Jahre 2010 habe gut die Hälfte der Unternehmen seinen Angestellten Social-Media-Zugang verwehrt. Derzeit sinke die Zahl der Unternehmen, die ihren Mitarbeitern den Zugang zu Social Media verbieten, jährlich um zehn Prozent. Und selbst in Firmen mit restriktiver Social-Media-Politik sei eine Blockade nie komplett, sagt Gartner-Analyst Andrew Walls. Vielmehr würden viele Mitarbeiter Zugangsbeschränkungen durch die Nutzung persönlicher Geräte wie Smartphones umgehen. Zudem sei in Abteilungen wie Marketing Zugang zum externen Social-Media-Kanälen unerlässlich.

Die Herausforderung für Unternehmen liege nun darin, die Chancen und Risiken auszuloten, die sich bei der Nutzung von Social Media durch Mitarbeiter ergeben. Von einem rät Walls jedoch ab: "Unternehmen sollten Social Media und Social Identity nicht ignorieren." ire
Meist gelesen
stats