Garry Lace wechselt von TBWA zu Grey London

Mittwoch, 09. Oktober 2002

Garry Lace steigt als neuer CEO bei Grey Worldwide in London ein. Er wird Nachfolger von Martin Smith, der die Agentur nach nur einem Jahr wieder verlassen hat. Lace war bislang Chef bei TBWA/London. Parallel mit Laces Berufung werden zwei weitere Führungsposten in der Agentur besetzt.

Richard Bagnall Smith, bislang Managing Director bei Wunderman Cato Johnson, wird künftig für das gesamteuropäische Neugeschäft zuständig sein. Paul Lawson, vormals Client Service Director bei WCRS, wird als Managing Partner die Verantwortung für den globalen Crookes Healthcare Clearsil-Etat übernehmen.
Meist gelesen
stats