Ganske-Verlagsgruppe strukturiert Kommunikation um

Montag, 09. August 1999

Die Ganske Verlagsgruppe hat die Straffung und Überarbeitung ihrer Kommunikationsstruktur fortgesetzt. So wurden Jürgen Knop, 39, für den Jahreszeiten-Verlag, Dr. Rainer Moritz, 41, für den Hoffmann und Campe-Verlag und Frank H. Häger, 45, für Gräfe und Unzer (GU) zu Sprechern der jeweiligen Geschäftsführung ernannt. Innerhalb der Geschäftsführungen verantworten die drei Sprecher die Programmbereiche der Verlage. Bei unveränderten Zuständigkeitsbereichen innerhalb der Unternehmen soll die Funktion des Sprechers der Geschäftsführung einen intensiveren und schnelleren Kontakt zum Verleger und der Gesellschaften untereinander sichern. Weiterhin ist der als "Primus inter pares" fungierende Sprecher für die Verlautbarungen der Geschäftsführungen nach außen verantwortlich.
Meist gelesen
stats