Gabriele Eick erhält Hessischen Verdienstorden

Donnerstag, 19. August 2010
Roland Koch ehrt Gabriele Eick mit dem Hessischen Verdienstorden (Foto E. Blatt)
Roland Koch ehrt Gabriele Eick mit dem Hessischen Verdienstorden (Foto E. Blatt)

Gabriele Eick hat heute aus den Händen von Roland Koch den Hessischen Verdienstorden erhalten. Der Noch-Ministerpräsident von Hessen würdigte damit die besonderen Leistungen der Kommunikationsexpertin und amtierenden Vize-Präsidentin des Deutschen Marketing-Verbands (DMV) um das Land Hessen.  Eick leitete unter anderem die Kommunikation der Dresdner Bank und verantwortete das Deutschlandgeschäft von Burson-Marsteller. In ihrer Position als Chefin der Wirtschaftsförderung Frankfurt arbeitete sie mit daran, den Sitz der Europäischen Zentralbank in die Mainmetropole zu holen. Mit der Unternehmensberatung Executive Communications berät sie heute Top-Entscheider der Wirtschaft. Zudem stand sie zwölf Jahre lang als Präsidentin an der Spitze des Marketing Club Frankfurt. Derzeit steht sie an der Spitze des Kuratoriums des größten deutschen Marketing Clubs.

"Mit der Marken Gala konnte sie eine hochkarätige Veranstaltung in Frankfurt etablieren, die auch über die Grenzen der Stadt ihre Wirkung entfaltet", lobt Claudio Montanini, Präsident des Marketingclubs Frankfurt, das Engagement Eicks.

Gemeinsam mit Gabriele Eick ehrte Koch unter anderem die Fußball-Weltmeisterin Nia Künzer und den Unternehmer Claus Wisser. mir
Meist gelesen
stats