Gabriela Rieck steigt bei Euro RSCG aus

Mittwoch, 12. Mai 1999

Im Zuge der geplanten Neuausrichtung von Euro RSCG in Deutschland verläßt Ge-schäftsführerin Dr. Gabriela Rieck die Düsseldorfer Agentur-Gruppe. Die Trennung sei „ver-söhnlich und kollegial von beiden Seiten" verlaufen, erklärt Gerhard Schöps, Chairman und CEO der deutschen Euro RSCG-Gruppe. Welche Gründe letztlich zu der Entscheidung geführt haben, ist nicht bekannt. Insider vermuten jedoch, daß Rieck Probleme mit der bevorstehenden Neuausrichtung der Agentur hatte, die die Verschmelzung von Euro RSCG Thomsen und Euro RSCG Werbeagentur zum Ziel hat. Unter welchem Namen die Agentur künftig auftreten wird, ist derzeit noch offen. Es liegt allerdings nahe, daß sie unter Euro RSCG Thomsen Röhle firmieren wird. Riecks bisherige Aufgaben nimmt künftig der neue CEO Advertising, Michael Röhle, wahr, der gemeinsam mit Chief Creative Officer Andreas Thomsen das operative Geschäft der Agentur leitet. Rieck kam 1996 von DMB&B, Düsseldorf, als Management Supervisor zu Euro RSCG. Im folgenden Jahr wurde sie in die Geschäftsführung der Euro RSCG Thomsen an die Seite von Andreas Thomsen berufen.
Meist gelesen
stats