GMX und Sports.com schließen Kooperation im Content-Bereich

Dienstag, 07. November 2000

Der E-Mail-Dienstleister GMX ist mit Sports.com Deutschland eine Kooperation eingegangen. Ab 8. November stehen über 6,9 Millionen Mitgliedern auf den Websites von GMX die Inhalte von Sports.com zur Verfügung. Aktuelle Sportnachrichten aus aller Welt, Spielstände und Rennverläufe werden dann rund um die Uhr abrufbar sein. Zum Start steht ein Chat mit Fußball-Nationalspieler Carsten Ramelow von Bayer Leverkusen auf dem Programm. Zwischen 20 und 22.30 Uhr wird der Fußballprofi die Begegnung HSV gegen Deportivo La Coruna kommentieren.
Meist gelesen
stats