GMX setzt auf Eigenvermarktung

Dienstag, 26. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

GMX Eigenvermarktung Internetportal Tomorrow Focus


Der Kommunikationsdienstleister GMX vermarktet ab April sein Internetportal GMX Network in eigener Regie. Unterstützt wird GMX dabei durch den Online-Werber Adlink, der wie GMX dem United-Internet-Netzwerk angehört. Die Zusammenarbeit mit Tomorrow Focus bei der Vermarktung soll nicht weitergeführt werden. Nur die Content-Partnerschaft mit Tomorrow Focus bleibt bestehen, teilt das Unternehmen mit.

Bis Ende März will GMX ein eigenes Sales-Team mit zwölf Mitarbeitern aufbauen. Bei seinen Vertriebsaktivitäten wird sich GMX auf die werbetreibende Industrie konzentrieren, während Adlink sich um Media- und Werbeagenturen sowie um das internationale Geschäft kümmern wird.
Meist gelesen
stats