GMX positioniert sich als Billigmarke für Schnellsurfer

Donnerstag, 01. April 2004
-
-

United Internet heizt den Preiskampf im DSL-Markt weiter an. In Kürze wird die Tochter GMX einen Einsteigertarif starten, der bei Wettbewerbern und Web-Nutzern gleichermaßen Aufsehen erregen dürfte. Denn der Tarif, der das Surfen mit Breitbandgeschwindigkeit ohne Zeitlimit ermöglicht, ist kostenlos. Einzige Einschränkung von "GMX Free DSL" ist die Volumengrenze von 1000 Megabite. Kunden, die über dieses Limit hinaus Daten herunterladen, zahlen für jedes zusätzliche Megabite 1,2 Cent.

Um das neue Angebot bekannt zu machen, startet GMX im April eine massive Printkampagne. Die von Eigenart in Montabaur kreierten Motive werden zunächst bis Juni in allen relevanten PC-Zeitschriften sowie in Publikumstiteln wie "Spiegel", "Focus" und "Stern" geschaltet. Darüber hinaus ist im Lauf des Jahres mit weiteren Aktionen zu rechnen. So soll der Etat, den die Holding United Internet für Print- und TV-Kampagnen eingeplant hat, von 30 Millionen Euro im Jahr 2003 auf nun 40 Millionen Euro steigen. Und laut Ralph Dommermuth, Vorstandschef bei United Internet, wird neben dem Schwesterunternehmen 1+1 Internet auch GMX in diesem Jahr mit TV-Spots vertreten sein.

Von dem vorläufigen Höhepunkt im DSL-Preiskampf verspricht sich GMX eine radikale Steigerung des Neukundengeschäfts. Hintergrund: GMX bietet zwar schon seit Oktober 2002 DSL-Tarife an, war aber bislang eher als E-Mail-Marke positioniert und konnte daher nur wenige Zugangskunden gewinnen - ganz im Gegensatz zur Schwester 1+1 Internet, der wohl das Gros der insgesamt 650.000 DSL-Kunden von United Internet zuzuschreiben ist. Doch das dürfte sich nun ändern: Dommermuth will künftig im Zugangsgeschäft eine Zwei-Marken-Strategie fahren. Während 1+1 als Qualitätsanbieter das Hochpreis-Segment bedienen soll, wird GMX als Billigmarke positioniert. "Es macht Sinn, die enorme Bekanntheit von GMX für mehr zu nutzen als allein für die Vermarktung von Kommunikationsdiensten", so Dommermuth. mas
Meist gelesen
stats