G+J startet Fotomagazin "Geo Epoche Panorama"

Montag, 11. Februar 2013
"Geo Epoche Panorama" kommt am 13. Februar an den Kiosk
"Geo Epoche Panorama" kommt am 13. Februar an den Kiosk

Der "Stern" hat es mit "View" erfolgreich vorgemacht, nun bekommt auch das Geschichtsmagazin "Geo Epoche" von Gruner + Jahr sein eigenes Fotomagazin. Die neue Heftreihe "Geo Epoche Panorama" macht Geschichte mit Bildern im Großformat lebendig. Das Magazin kommt alle sechs Monate an den Kiosk und präsentiert im Großformat und auf besonders hochwertigem Papier zeitgenössische Fotografien aus jeweils einer Epoche. Die Bilder werden durch kurze, erläuternde Texte ergänzt.

In der ersten Ausgabe von "Geo Epoche Panorama", die am 13. Februar in den Handel kommt, steht das Deutsche Kaisserreich von der Reichsgründung 1871 bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs 1914 im Mittelpunkt. In vier Kapiteln berichten Historiker über Alltag, Wandel, Zeitgeist und Macht im ersten deutschen Nationalstaat. Das Magazin hat einen Umfang von 132 Seiten und kostet 13,50 Euro. dh
Meist gelesen
stats