G+J spendiert "Brigitte Mom" umfangreiche Kampagne

Mittwoch, 06. März 2013
Umfangreiche Werbemaßnahmen zum Erscheinen der "Brigitte Mom"
Umfangreiche Werbemaßnahmen zum Erscheinen der "Brigitte Mom"

Am 2. Mai erscheint die Ausgabe 1/2013 von "Brigitte Mom". Gruner + Jahr rührt schon jetzt kräftig die Werbetrommel. Bundesweite Werbemaßnahmen sollen für einen flächendeckenden Bekanntheitsgrad des Magazins sorgen. Mit Anzeigen in den Blättern "Gala", "Couch", "Eltern" und "Stern", einer deutschlandweiten Plakatkampagne, Zweit-Platzierungs-Displays bei rund 1.500 ausgewählten Einzelhändlern sowie einer Belegung von Schaufenstern im Bahnhofsbuchhandel in vielen deutschen Großstädten wird die erste Ausgabe von "Brigitte Mom" dieses Jahr beworben. Eine Zusammenarbeit mit der Messe Babywelt unterstützt die Kampagne ebenfalls.

„Wer bislang noch nichts von "Brigitte Mom" gehört hat, kommt spätestens jetzt nicht mehr an unserem Magazin vorbei“, fasst Iliane Weiß, stellvertretende Verlagsleiterin der Brigitte-Gruppe, die Ziele der Kampagne zusammen. Das 2011 gestartete Magazin für Mütter und die, die es werden wollen, erscheint am 2. Mai in einer Auflage von 200.000 Heften zu einem Preis von 3,80 Euro. Im September folgt die zweite Ausgabe des Jahres. hor
Meist gelesen
stats