G+J relauncht Börse Online und baut Paid-Content-Angebot aus

Donnerstag, 15. April 2010
-
-

Das Anlegermagazin "Börse Online" von Gruner + Jahr überarbeitet seinen Internetauftritt. In diesem Rahmen hat Börse Online sein Paid-Content-Angebot ausgebaut. Die Beiträge unter dem Label "Börse Online E-Studies" werden jeweils mittwochs im PDF-Format zum Download bereit gestellt. "Börse Online Research" enthält Empfehlungen zu Aktien und kostet 9,90 Euro pro Ausgabe. "Börse Online Know-how" vermittelt Wissen über komplexe Finanzthemen und kann für jeweils 8,50 Euro heruntergeladen werden. Die Zahlung erfolgt mit "Click and Buy". "Die Verlage stehen vor der Herausforderung, neue Erlösquellen im Internet zu erschließen", sagt Holger Fischbuch, Gesamtleitung Electronic Media G+J Wirtschaftsmedien. "Mit den 'Börse Online E-Studies' bieten wir sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Tradern ein exklusives Premium-Produkt mit Anlage-Empfehlungen und kompakter Wissensvermittlung."

Inhaltlich setzt die Website künftig verstärkt auf redaktionelle Empfehlungen. So wurden die bisherigen Empfehlungen für Aktien um die Anlageklassen Anleihen, ETFs, Fonds und Zertifikate erweitert. Dabei soll das neu eingeführte Ampel-System mit den Kategorien "Kaufen", "Beobachten" und "Verkaufen" den Usern eine fundiertere Orientierung bei der Auswahl von Wertpapieren liefern.

Ziel von Chefredakteurin Stefanie Burgmaier war es außerdem, das Layout übersichtlicher zu gestalten und die Orientierung zu erleichtern. Dafür wurde eine horizontale Navigationsleiste eingeführt, die den Inhalt in die Hauptrubiken "Märkte & Investments","Daten & Tools", "Geld & Vorsorge", "Mein Börse Online" sowie "Audio & Video" unterteilt. Die Übersicht über die wichtigsten Indizes ist ab sofort zentral in der Kopfleiste der Site platziert.

"Diese erste Überarbeitungs-Phase der Site ist Bestandteil einer strategischen Gesamtkonzeption für Boerse-online.de, die sich konsequent an den Informationsbedürfnissen und Nutzungsmotiven unserer User orientiert", erklärt Fischbuch. "In den folgenden Monaten werden wir Boerse-online.de sowohl inhaltlich als auch technisch konsequent weiterentwickeln." bn
Meist gelesen
stats