G+J launcht Zeitschrift für 3-Jährige

Freitag, 26. Oktober 2007
-
-

G+J/Mondadori startet in Italien eine Zeitung für Kinder, die noch nicht lesen können. Die erste Ausgabe von "Focus Pico" wird erstmals am 1. Dezember an italienischen Kiosken verkauft. Das Magazin richtet sich an Kinder zwischen drei und sechs Jahren sowie deren Eltern. Das 32-seitige Heft erscheint alle zwei Monate zum Preis von 4,90 Euro, Chefredakteur ist Vittorio Emanuele Orlando, der zugleich Chefredakteur von "Focus Junior" ist. "Pico" sei eine "innovative Alternative zu den bisher den Markt beherrschenden Comics", erklärt Martin Trautmann, Herausgeber der Focus-Gruppe sowie stellvertretender Geschäftsführer von G+J/Mondadori. Im Gegensatz zum mehr erklärenden "Focus Junior", das sich an 8- bis 12-Jährige richte, wolle "Pico" die Kinder mehr zum Mitmachen anregen.

Im Heft finden Kids Geschichten, Lieder und Reime sowie Bastelanleitungen und Malvorlagen. Auf acht Seiten erhalten zudem Eltern praktische Tipps zu Fragen der Gesundheit, Ernährung, Freizeit und Erziehung. Der Launch wird von einer Kampagne in Fernsehen, Print und Internet begleitet. Parallel dazu startet die Website Focuspico.it. se



Meist gelesen
stats