G+J kauft holländisches Frauen- und Elternmagazin

Donnerstag, 19. Februar 2009
-
-

Die niederländische Dependance von Gruner + Jahr übernimmt rückwirkend zum 1. Januar die Mehrheit am Frauenmagazin "Jan" und an der Elternzeitschrift "Jantje" von der Telegraaf Tijdschriften Groep. "Jan" beschreibt G+J als "Upscale-Zeitschrift" für Frauen ab 30 Jahren. Die verkaufte Auflage des 2005 gestarteten Magazins lag nach Verlagsangaben zuletzt bei 63.000 Heften, der Copypreis beträgt 4,95 Euro. "Jantje" erscheint seit 2007 viermal im Jahr (Auflage: über 30.000). Der Deal schließt die Website jan-magazin.nl ein, über die zudem unter der Marke "Jan-a-haves" Merchandising-Produkte wie Schmuck und Kleidungsaccessoires vertrieben werden. rp
Meist gelesen
stats