G+J expandiert mit Wissensmagazin

Dienstag, 29. März 2005

Gruner + Jahr startet in Polen den Wissenstitel "Focus Historia". Das Magazin beschäftigt sich pro Ausgabe monothematisch mit einer einzigen geschichtlichen Epoche und lehnt sich nach Verlagsangaben konzeptionell an das italienische G+J-Magazin "Focus Storia" an, das im November 2004 erschienen war. Thema der ersten Ausgabe ist das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 60 Jahren.

"Focus Historia" kommt mit einem Heftumfang von 100 Seiten bei einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren an die Kioske. Der Copypreis beträgt umgerechnet rund 1,70 Euro. Die vorerst vierteljährliche Erscheinungsfrequenz wird bei entsprechender Resonanz erhöht. Die Bewerbung des neuen Hefts erfolgt in TV, Radio und den G+J-eigenen Magazinen. nr
Meist gelesen
stats