G+J expandiert in Südamerika

Mittwoch, 14. März 2007
-
-

Gruner + Jahr gründet zum 1. April ein 50/50-Joint-Venture mit dem mexikanischen Zeitschriftenverlag Editorial Televisa. Editorial Televisa ist Teil des Medienkonzerns Grupo Televisa, der neben dem Zeitschriftengeschäft auch Satellitenservices, TV-Sender und Onlineportale betreibt. Durch dieses Engagement will G+J "den größten Medienmarkt Lateinamerikas erschließen und ein wichtiges Standbein in Südamerika schaffen." Vorerst umfasst das Joint Venture die Magazine "Muy Interesante" und die Elternzeitschrift "Ser Padres", die Editorial Televisa seit 1986 herausgibt. Weitere Launches sind geplant.

Der Geschäftsführung des Joint-Ventures Editorial G+J Televisa mit Sitz in Mexiko Stadt steht ein vierköpfiges Aufsichtsgremium vor, in dem von G+J-Seite Markus Kley, Geschäftsführer G+J Spanien, sowie sein Vorgänger Carsten Moser sitzen werden. se

Meist gelesen
stats