G+J-Vermarktungsumbau: Helma Spieker und André Pollmann leiten Verkaufssparten

Freitag, 02. Oktober 2009
Helma Spieker wird Gesamtanzeigenleiterin der neuen großen Vermarktungsgruppe "News"
Helma Spieker wird Gesamtanzeigenleiterin der neuen großen Vermarktungsgruppe "News"

Gestern hat HORIZONT.NET den anstehenden Radikalumbau von Gruner + Jahrs Vermarktungssparte G+J Media Sales beschrieben. Heute bestätigt der Verlag die Meldung - und nennt die Personalien dazu: Wie bereits berichtet, wird Guido Modenbach, bislang Stellvertreter von Media-Sales-Geschäftsführer Stan Sugarman, ebenfalls Geschäftsführer. Sugarman wird Sprecher des Gremiums, dem wie bisher auch noch Ekkehard Veser als Kaufmännischer Leiter angehören wird. Gesamtanzeigenleiterin der neuen großen Vermarktungsgruppe "News" wird Helma Spieker, bisher Gesamtanzeigenleiterin der Verlagsgruppe Frauen/Familie/People. In der "News"-Sparte, die sich eher auf männliche Zielgruppen fokussiert, werden die Titel der beiden G+J-Verlagsgruppen Stern/Geo/Art sowie Wirtschaftsmedien ("FTD", "Capital") in der Vermarktung zusammengeführt. Gesamtanzeigenleiter der neuen Verkaufssparte "Style", die die eher frauenorientierten Magazine der Verlagsgruppen Frauen/Familie/People ("Brigitte", "Gala") und Exclusive & Living ("Essen & Trinken", "Schöner Wohnen") zusammenfasst, wird André Pollmann, bisher als Anzeigenleiter "Gala" zugleich Spiekers Stellvertreter.

André Pollmann wird Gesamtanzeigenleiter der neuen Verkaufssparte "Style"
André Pollmann wird Gesamtanzeigenleiter der neuen Verkaufssparte "Style"
Ebenfalls neu geschaffen wurde die Position eines Gesamtanzeigenleiters, der künftig die regionalen Verkaufsbüros führt: "Director National Sales" wird Elke Rieck, bisher Sales Director im Verkaufsbüro Nord. Als vierter Gesamtanzeigenleiter wird Heiko Hager, bisher Anzeigenchef der Verlagsgruppe Exclusive & Living, den neuen Bereich "Direct Sales" verantworten. Hier - und nicht mehr über den Außendienst - sollen kleinere Magazine und solche mit spitzen Zielgruppen zentral vermarktet werden. Ausländische Werbekunden betreut als Director International Media Sales künftig (wieder) André Freiheit, derzeit Gesamtanzeigenleiter der Verlagsgruppe Stern/Geo/Art. Freiheit kehrt damit nach einem knapp zweijährigen Intermezzo beim „Stern" wieder auf seinen früheren Posten zurück.

Keine Führungsveränderung wird es bei der Digitalvermarktungstochter G+J Electronic Media Sales EMS (Geschäftsführer: Arne Wolter), bei der Crossmedia-Schnittstelle Media Solutions (Leitung: Yunfeng Cui) sowie bei den Stabstellen Marketing (Leitung: Samira Krause) und Marktforschung (Leitung: Michael Hallemann) geben.

Hager, Freiheit, Krause und Hallemann berichten an Modenbach, alle übrigen Bereichsleiter an Sugarman. Aufsteiger sind vor allem Pollmann und Rieck; sie rücken eine Ebene höher. Die künftige Rolle von Mario Suchert (Gesamtanzeigenleiter Wirtschaftsmedien) und Christoph Gerth (Leiter International Media Sales) ist unklar. Die neue Organisation soll am 1. Dezember ihre Arbeit aufnehmen - mit knapp einem Drittel weniger Stellen als bisher. rp
Meist gelesen
stats