G+J International Media Sales vermarktet "Kicker" im Ausland

Dienstag, 16. Februar 2010
Der "Kicker" wird im Ausland von G+J EMS vermarktet
Der "Kicker" wird im Ausland von G+J EMS vermarktet

Der Vermarkter G+J International Media Sales (G+J IMS) übernimmt von nun an die Anzeigenvermarktung der Fußballzeitschrift "Kicker" im Ausland. G+J IMS gewinnt damit neben Mandanten wie Motor Presse Stuttgart, Ringier Deutschland und Lufthansa Ambient Media einen weiteren, wichtigen Kunden. "Der "Kicker" steht für journalistische Qualität und bietet renommierten Sportjournalismus. Er bereichert unser Vermarktungsportfolio im Ausland und gibt uns die Chance, unseren eigenen Anspruch, bester Qualitätsvermarkter auch international zu sein, erneut unter Beweis zu stellen", kommentiert André Freiheit, Director G+J IMS. Der "Kicker" erscheint zweimal wöchentlich im Olympia Verlag, der zum Verlag Nürnberger Presse gehört. Die Montagsausgabe des Magazins verbucht laut IVW aktuell eine Verkaufsauflage von rund 203.800 Exemplaren, die Donnerstagsausgabe ist mit etwa 177.000 verkauften Exemplaren vergleichbar stark. hor
Meist gelesen
stats