G+J International: Bernd Rademann wird Geschäftsführer

Mittwoch, 11. November 2009
Bernd Rademann
Bernd Rademann

Im Zuge der Bündelung der Auslandsaktivitäten von Gruner + Jahr unter der Leitung von International-Vorstand Torsten-Jörn Klein dreht sich das Personalkarussell weiter: Bernd Rademann, 42, übernimmt ab 1. Januar 2010 die Position des Geschäftsführers (COO) und Executive Vice President bei G+J International. Auf dieselbe Ebene rückt Stefan Gneuss: Der 43-Jährige darf sich ab Januar 2010 als neuer Finanzchef (CFO) ebenfalls Executive Vice President bei G+J International nennen.

Rademann war bisher CEO bei Adria Media Serbia, einem Gemeinschaftsunternehmen von Sanoma Magazines International, Styria Media und G+J. Seine Aufgaben in Serbien übernimmt künftig Alexander Teutsch, 38, bisher Director Business & Strategy bei G+J International. Der neue CFO Gneuss war zuvor als stellvertretender Verlagsleiter dessen Stellvertreter.

Bereits zum Oktober gab es gravierende Veränderungen bei G+J International: Fabrice Boé, CEO von G+J Frankreich, ist aus dem G+J-Vorstand und dem Konzern ausgeschieden; seinen Geschäftsbereich hat Klein mit übernommen. Die operative Führung der G+J-Frankreich-Tochterfirma Prisma Presse teilen sich seitdem Rolf Heinz, 43, als CEO und Pierre Riandet, 43, als CFO. Heinz war zuvor Geschäftsführer des italienischen Joint Ventures G+J/Mondadori, Riandet war bisher Verlagsleiter International. rp
Meist gelesen
stats