G+J Corporate Editors eröffnet Büro in München / Michael Kneissler wird Redaktionsleiter

Donnerstag, 27. September 2012
Aleksandra Solda kommt von Burda zu G+J, Michael Kneissler von Bauer
Aleksandra Solda kommt von Burda zu G+J, Michael Kneissler von Bauer


Hamburger Offensive im Süden: Gruner + Jahrs Kundenmediensparte G+J Corporate Editors eröffnet in der kommenden Woche eine Niederlassung in München und wirbt dort gleich Führungspersonal vom Konkurrenten Burda ab. Aleksandra Solda-Zaccaro, bisher Mitglied der Geschäftsleitung der Burda Creative Group, wird Büroleiterin. Die 44-Jährige war seit 2001 Director Corporate Information Services bei Burda und wurde 2003 als erste Frau in die Geschäftsführung berufen, um die Burda Publishing Center GmbH zu führen.
Der Autor, TV-Journalist und Zeitschriftenentwickler Michael Kneissler, 56, übernimmt die Redaktionsleitung München. Bis 2009 verantwortete er die Entwicklungsredaktion Future bei der Bauer Media Group in Hamburg. Danach entwickelte und leitete er als Chefredakteur diverse Kundenmagazine für G+J Corporate Editors und für Delius Klasing.

„Wir sehen in München vor allem im B-to-B-Markt eine Lücke für journalistische Kommunikation", erklärt Soheil Dastyari, Geschäftsführer G+J Corporate Editors, und begründet das neue Büro mit der regionalen Nähe zu gut der Hälfte aller Dax-30-Unternehmen sowie zu bedeutenden Mittelständlern. rp
Meist gelesen
stats