G+J: "Capital" erhöht Copypreis um 7 Prozent

Freitag, 13. Januar 2012
"Capital" wird teurer
"Capital" wird teurer

Mehr Kapital für "Capital": Das monatlich erscheinende Wirtschaftsmagazin aus dem Hause Gruner + Jahr erhöht seinen Einzelverkaufspreis von 7 Euro auf 7,50 Euro. Der Verlag bestätigt entsprechende HORIZONT.NET-Informationen aus Vertriebskreisen. Die Maßnahme greift ab der Februar-Ausgabe, die in der kommenden Woche erscheint. Den Aufschlag von über 7,1 Prozent begründet der Verlag mit "allgemein gestiegenen Produktions- und Logistik-Kosten" sowie mit der "Sicherung der Premium-Qualität". Zudem passt "Capital" damit seinen Copypreis an den anderer monatlicher Wirtschaftstitel an: So kostet etwa das "Manager Magazin" 8 Euro und "Brand Eins" 7,60 Euro. rp 
Meist gelesen
stats