G+J-Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Park Avenue

Mittwoch, 13. Juli 2005
-
-

"Park Avenue" kommt - aber mindestens einen Monat später als ursprünglich geplant. In dieser Woche hat nach dem Vorstand auch der Aufsichtsrat von Gruner +Jahr grünes Licht für das Luxus- und Society-Magazin gegeben. Der Monatstitel soll jetzt "voraussichtlich ab Ende Oktober regelmäßig" erscheinen, heißt es in einer Verlagsmitteilung. Bisher war stets von September die Rede gewesen. Von der Testausgabe, die Anfang Juni erschienen war, sind nach Verlagsangaben im Einzelverkauf rund 50 000 Exemplare abgesetzt worden. Langfristig peilt G+J nach wie vor eine Verkaufsauflage von 100 000 Heften an, davon einen Großteil über Abo.

"Park Avenue" gehört künftig zur neuen G+J-Verlagsgruppe Exclusive. Deren Geschäftsführer Bernd Klosterfelde, 61, übernimmt zunächst in Personalunion auch die Verlagsleitung von "Park Avenue". Neuer Gesamt-Anzeigenleiter der Verlagsgruppe Exclusive wird Heiko Hager, 34. Die Anzeigenleitung für "Park Avenue" übernimmt Lutz Nierhoff, 37. rp



Meist gelesen
stats