GFT erweitert Vorstand

Dienstag, 14. November 2000

GFT Technologies erweitert ab kommendes Jahr die Führungsspitze. Mit Wirkung vom 1. Januar 2001 beruft der Aufsichtsrat Thomas Gumsheimer zum Vorstand. In dieser Funktion soll Gumsheimer die Kompetenzbereiche strategische Unternehmensberatung, Digital Branding und Digital Design verantworten sowie das Vertriebs- und Kundenmanagement lenken. Neben den drei Vorständen Ulrich Dietz, Erwin Haller und Markus Kerber soll der 37-Jährige die strategische Ausrichtung der GFT Technologies mitbestimmen. Gumsheimer stieß im Juni 2000 zur GFT. Als Geschäftsführer von GFT TransForce und Mitglied der GFT-Geschäftsleitung konzentrierte er sich in den vergangenen Monaten vor allem auf die Umsetzung eines umfangreichen Strategie-Programms, das die internationale Expansion des Unternehmens auf eine stabile organisatorische und strukturelle Basis stellen soll. Daneben widmete er sich dem Aufbau der GFT TransForce. Zuvor sammelte der Manager aus der Consulting-Branche in den vergangenen Jahren Erfahrung in den Branchen Informationstechnologie, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, verarbeitende Industrie und Medien.
Meist gelesen
stats