GFT bringt die Business-Plattform Redmark ins Internet

Mittwoch, 08. November 2000

Die Multimedia-Agentur GFT hat für die Haufe Mediengruppe das Geschäftsapplikationen-Portal Redmark ins Internet gebracht. Die Website hält für Business-Anwender unter anderem Musterbriefe, Vorlagen für Verträge, Checklisten sowie einen Generator für Zeugnisse bereit. Bekommen kann man die Anwendungen per Download oder als E-Mail-Attachment. Neben der Entwicklung des Designs und der technologischen Plattform hat GFT die Branding und die PR-Kampagne für Redmark übernommen. Mitte November startet die Werbekampagne mit Radiospots und Printanzeigen. Die Printmotive erscheinen in hauseigenen Titeln von Haufe, wie Lexware, Fachmagazinen wie PC-Go sowie reichweitenstarken Titeln wie Financial Times Deutschland, Süddeutsche Zeitung und Tomorrow. Für die Kampagne hat die Haufe Mediengruppe ein Budget in einstelliger Millionenhöhe bereitgestellt.
Meist gelesen
stats