Future Network macht das offizielle Magazin zur Videospielkonsole X-Box von Microsoft

Mittwoch, 18. Oktober 2000

Diesen Auftrag hätten einige Verlage wie Computec oder Cypress auch gerne an Land gezogen. Der Softwareriese Microsoft, der Ende 2001 seine erste Videospielkonsole X-Box auf den Markt bringen will, hat jedoch Future mit Ausnahme von Japan die internationale Lizenz für die Herausgabe des offiziellen Magazins zur X-Box gegeben. Ferner wird Future für die offizielle Website und einen Newsletter verantwortlich sein. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Der Start für das Magazin ist in Deutschland im September 2001 vorgesehen. Future-Chef Stefan Moosleitner rechnet mit einem Copypreis von rund 14 Mark für das Heft inklusive DVD. Die Startauflage wird voraussichtlich zwischen 150.000 und 200.000 Exemplaren liegen.
Das Horizont-Interview zur X-Box mit Thomas Caric, Marketing Manager Home & Retail von Microsoft finden Sie hier
Meist gelesen
stats