Fußball-WM-Finale beim ZDF

Freitag, 07. Dezember 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

ARD ZDF Vorrundenspiel Korea Japan Senegal Saudi-Arabien


Die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben sich über die Verteilung der Vorrundenspiele bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 in Korea und Japan verständigt. Die ARD überträgt am 31. Mai 2002 das Eröffnungsspiel des Titelverteidigers Frankreich gegen den WM-Endrundenneuling Senegal. Auch das erste Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien am 1. Juni 2002 ist bei der ARD zu sehen.

Das ZDF steigt am 2. Juni mit der Übertragung des Spiels England gegen Schweden in die Berichterstattung ein. Die beiden weiteren Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft am 5. Juni und am 11. Juni 2002 werden ebenfalls vom ZDF übertragen. Sollte Völlers Team das Achtelfinale erreichen, wird dies bei der ARD zu sehen sein.

Für die weiteren Runden wurde vereinbart, dass bei einer Qualifikation Deutschlands für das Viertelfinale das ZDF und betreffend des Halbfinales und beim Spiel um den 3. Platz die ARD zuständig sein wird. Das Finale am 30. Juni 2002 überträgt das ZDF - auch wenn Deutschland nicht dabei sein sollte.
Meist gelesen
stats