Fußball: News Corp plant internationales Sommerturnier

Montag, 17. Juni 2013
Sky würde das Sommerturnier in Deutschland übertragen
Sky würde das Sommerturnier in Deutschland übertragen


Für Fußball-Fans ist der Sommer Saure-Gurken-Zeit. In Jahren ohne internationale Turniere wird oft monatelang kein Spiel übertragen. Doch das könnte sich bald ändern: Medien-Mogul Rupert Murdoch will die Sommerpause künftig mit einem Sommerturnier für internationale Spitzenclubs füllen. Die Idee: 16 europäische Top-Clubs wie Bayern München, Real Madrid oder Manchester United sollen in der spielfreien Zeit um einen internationalen Sommer-Pokal spielen, berichtet die britische Tageszeitung "The Guardian". Die Spiele sollen in Metropolen auf dem gesamten Globus stattfinden. Übertragen würde das Turnier von den Sendern von Murdochs Medienkonzern News Corp. Zu dem Unternehmen gehören Sender wie das US-Network Fox und die europäischen Pay-TV-Anbieter BSkyB, Sky Italia oder Sky Deutschland.

Die Pläne befinden sich noch in einem frühen Stadium. "Es ist kompliziert, Spielpläne international zu harmonisieren", zitiert das "Handelsblatt" einen Konzerninsider. Der Wunsch nach einem Ende der spielfreien Zeit werde aber größer: "Niemand verdient im Sommer Geld, obwohl die Kosten weiterlaufen." Der früheste Termin für das Turnier wäre 2015. dh
Meist gelesen
stats