Fußball-Frauen holen zum Abschied neuen Zuschauerrekord

Montag, 11. Juli 2011
Für die deutschen Fußball-Frauen ist die WM zu Ende
Für die deutschen Fußball-Frauen ist die WM zu Ende
Themenseiten zu diesem Artikel:

Zuschauerrekord Turnier ZDF


Die deutschen Fußball-Frauen sind aus der WM ausgeschieden - haben bei ihrem letzten Spiel aber immerhin einen neuen Zuschauerrekord aufgestellt. Fast 17 Millionen Zuschauer (exakt 16,95 Millionen) verfolgten am Samstag das Spiel der deutschen Damen-Elf gegen die kampfstarken Japanerinnen im ZDF - so viele wie nie zuvor bei einem Frauen-Nationalspiel. Auch der Zuschauermarktanteil von 59,3 Prozent markiert einen neuen Bestwert für ein Frauen-Fußballspiel im deutschen Fernsehen. Auch bei den jungen Zuschauern erzielte die kampfbetonte Partie neue Rekordwerte: 6,04 Millionen Zuschauer von 14 bis 49 Jahren fieberten mit der deutschen Auswahl mit, das war mehr als jeder zweite werberelevante Zuschauer am Samstagabend: Der Marktanteil erreichte 55,6 Prozent. Für die deutschen Fußball-Fans aber sicherlich nur ein schwacher Trost. dh
Meist gelesen
stats