Fusion im österreichischen Pressevertrieb

Mittwoch, 15. August 2007

Die österreichischen Pressevertriebsgesellschaften Morawa und Mediaprint schließen sich zusammen. Die beiden Unternehmen fusionieren ihre Aktivitäten zum 1. November in der Morawa Pressevertrieb GmbH & Co. KG. Morawa wird mit 75,1 Prozent, Mediaprint mit 24,9 Prozent an der Neugründung beteiligt sein. Die operative Führung liegt bei Morawa. An der Objektbetreuung soll sich nichts ändern. Die Eigentümer von Morawa und Mediaprint hatten sich bereits vor drei Jahren auf eine Fusion geeinigt. Grund für den Zusammenschluss ist der rapide Anstieg der Logistikkosten. dh



Meist gelesen
stats