Funkanalyse Bayern: Lokalradios legen zu

Mittwoch, 12. Juni 2002

Die bayerischen Lokalradios haben ihre Reichweite im Vergleich zum Vorjahr um 3 Prozentpunkte auf 32,3 Prozent der Bevölkerung gesteigert. Dies entspricht mehr als 3 Millionen Hörern ab 14 Jahre täglich. Der landesweite Sender Antenne Bayern hat seine Reichweite um 1,4 Prozentpunkte auf 27 Prozent erhöht. Bayern 3 liegt bei 19,1 Prozent (plus 0,4 Prozent). Die Funkanalyse Bayern wird im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien von NFO Infratest Media Research durchgeführt.
Meist gelesen
stats