Fuhlisch strukturiert Bauer Media um

Dienstag, 09. November 2010
Fuhlisch setzt auf regionale Büros
Fuhlisch setzt auf regionale Büros

Kaum im Amt angetreten baut Andreas Fuhlisch den Anzeigen- und Onlinevermarkter Bauer Media KG um. Fuhlisch ist seit 1. November als alleiniger Geschäftsleiter der Bauer-Tochter wieder bei dem Hamburger Verlag an Bord. Zukünftig werden alle Kunden und Agenturen durch die regionalen Verkaufsbüros betreut. Von dieser dezentralen Organisationsform erhofft sich Fuhlisch einen direkteren und schnelleren Kontakt zu den Marktpartnern. "Durch die persönliche Nähe zu unseren Marktpartnern erhöhen wir die Möglichkeiten noch schneller auf die Themen und Bedürfnisse im Markt einzugehen", so Fuhlisch, der bis Ende Oktober Geschäftsführer des Radiovermarkters RMS war. Das Key Account Management in Hamburg wird aufgelöst, die Kunden von den jeweiligen Büros in Hamburg, Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart übernommen.

Joachim Seipp, 61, wird als Director Pharma die Branche weiterhin verantworten, die für den Verlag strategisch von besonderer Bedeutung ist. Er soll die Verkaufsbüros aktiv unterstützen.

Neu geschaffen in der Geschäftsleitung werden die Positionen Director Marketing und Director Strategy & Sales. Auf den Posten des Director Marketing holt Fuhlisch Marco Sott. Der 36-Jährige übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben als Gesamtanzeigenleiter Men & Entertainment ab 10. November. Wer Director Strategy & Sales wird ist noch nicht bekannt.

Das ist der zweite Umbau in kurzer Zeit. Erst im März hatte der damalige Bauer-Media-Chef Matthias Körner den Verkauf in sechs Zielgruppensegmenten unterteiltpap
Meist gelesen
stats