Führungswechsel bei den Sinner Schrader Studios

Mittwoch, 15. Juni 2005

Am 1. Juli wird Tom Bernd die Geschäftsführung der Sinner Schrader Studios Frankfurt übernehmen. Der 43-Jährige löst Rainer Kiefer ab, der zu den Vereinigten Wirtschaftsdiensten (Vwd) auf die Kundenseite wechselt. Neben Vwd betreuen die Studios Frankfurt die Internetaktivitäten von Deutsche Bank, Depfa Bank, Dow Jones und Gore-Tex. Bernd war in den vergangenen Jahren in leitenden Funktionen unter anderem für Pixelpark, Ogilvy Interactive und Scholz & Volkmer tätig. ag
Meist gelesen
stats