Führungswechsel bei Schmidt und Kaiser

Montag, 29. August 2005

Karsten Bentlage und Reiner Miller steigen bei der Frankfurter Kommunikationsberatung Schmidt und Kaiser zum 1. Januar 2006 in die Geschäftsführung auf.Zum Jahresende werden die Agenturgründer Frank Schmidt und Oliver Kaiser aus der Geschäftsführung in den Beirat wechseln und dem Unternehmen künftig als Berater zur Verfügung stehen. Mit ihrem Ausscheiden legen die beiden Agenturgründer zugleich ihre Vorstandsmandate bei Auratis, dem Agenturnetzwerk für emotionale Markenbildung, und Frank Schmidt seinen Posten als Board Member der Radiate Group nieder.

Frank Schmidt und Oliver Kaiser werden zum 1. Januar 2006 eine neue Firma zur Entwicklung und Vermarktung von Lifestyle-Plattformen sowie der Kreation integrierter Media- und Eventrechte aufbauen und weiterhin eng mit dem Radiate-Netzwerk der Omnicom-Gruppe zusammenarbeiten. In ihm sind weltweit 37 Agenturen im Bereich Emotional Brand Buildung and Brand Experience vernetzt. si

Meist gelesen
stats