Führungswechsel bei Saatchi & Saatchi

Freitag, 14. Dezember 2007
Holger Lutz wird Chairman
Holger Lutz wird Chairman

Bei der Frankfurter Agentur Saatchi & Saatchi gibt es einen Wechsel an der Spitze. Der bisherige CEO Holger Lutz übergibt seinen Posten an Michael Samak, der bislang als Geschäftsführer bei der Publicis-Tochter tätig ist. Lutz wechselt auf den zuletzt nicht besetzten Posten des Chairman von Saatchi & Saatchi und soll sich künftig verstärkt um Themen wie Neugeschäftsakquise und Ausweitung der Geschäftsfelder kümmern. Samak bildet ab Januar 2008 zusammen mit Kreativchef Burkhart von Scheven das operative Führungsduo der Agentur.

Michael Samak übernimmt den CEO-Posten
Michael Samak übernimmt den CEO-Posten
Lutz, 52, stand seit 2003 an der Spitze von Saatchi & Saatchi. Er übernahm den Posten damals von Hubertus von Lobenstein, heute CEO der deutschen TBWA-Gruppe. Der Chairman-Stuhl war seit dem Rückzug von Ingo Krauss Ende 2002 nicht besetzt. Samak, 39, startete seine Agenturkarriere vor zehn Jahren bei Saatchi und steigt nun zum Chef auf. Seine Berufung ist die zweite Veränderung im Management der Agentur zum Jahreswechsel. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass Patricia Zimmermann, 36, Nachfolgerin der in Ruhestand gehenden bisherigen Finanzchefin Erika Kohlhoff wird.
Meist gelesen
stats