Führungswechsel bei MEC: Matthias Brüll ist neuer CEO

Dienstag, 22. März 2011
Neuer MEC-Chef: Matthias Brüll
Neuer MEC-Chef: Matthias Brüll

Die Mediaagentur MEC Deutschland (früher: Mediaedge CIA) hat einen neuen CEO: Ab sofort verantwortet Matthias Brüll die Geschäfte der Group-M-Tochter. Der 43-Jährige folgt auf Birgit Konrad, die bis Mai eine Auszeit nehmen und bis dahin die Optionen des Networks prüfen wird. Der Vertrag mit der 42-Jährigen, die die vergangenen drei Jahre an der Spitze der Mediagentur stand, bleibt bestehen. Konrad kam im Mai 2008 von der Schwesteragentur Mediacom und löste Thilo Krämer ab, der bis dahin MEC geleitet hatte. Vor ihrem Wechsel zu Mediacom war Konrad zwölf Jahre bei der Aegis-Tochter Carat und leitete dort zuletzt den Berliner Standort des Networks.

Der neue Amtsinhaber Brüll arbeitet seit fünf Jahren für die Agenturen der Group M. Bei MEC fungierte er zuletzt als Managing Director und Board Member. Zusammen mit Peggy Condé und Bernd Kuhlmann bildete er mit Konrad die Führungsriege der WPP-Tochter. Davor war er Geschäftsführer bei der Düsseldorfer Mediacom.

MEC und Mediacom bilden mit Mindshare und Maxus sowie dem Performance-Network Quisma die Group M, die die größte Mediaagenturgruppe in Deutschland und weltweit ist. ejej/mam
Meist gelesen
stats