Führungswechsel bei HDS Deutschland

Dienstag, 25. März 2003

Markus Kepka, Geschäftsführer von HDS Deutschland und den Tochterunternehmen W. E. Saarbach und HDS Retail wird zum 31. März sein Amt niederlegen. Als Grund nannte Kepka die unterschiedliche Auffassung zwischen ihm und der französischen Muttergesellschaft Hachette Distribution Services zur Ausrichtung und Weiterentwicklung der deutschen Gesellschaften.

Die Nachfolge Kepkas bei HDS Deutschland tritt Patrice Melli an. W. E. Saarbach wird künftig von Partice Melli, Matthias Klieber und Hans-Jürgen Hagen gemeinsam geführt. Geschäftsführer der HDS Retail bleibt Bernd Schröder. ra
Meist gelesen
stats