Führungsspitze verlässt geschlossen Advico Young & Rubicam

Montag, 04. März 2002

Die komplette Führungsmannschaft der Schweizer Agentur Advico Young & Rubicam wird die Agentur verlassen. Ein Jahr nach der Übernahme der Agentur durch die britische WPP-Holding gehen nicht nur CEO Peter Felser und Kreativchef Martin Spillmann, sondern auch CFO Michael Waeber, Planning-Chef Rolf Zimmermann sowie Creative Director Peter Bönnimann. Unterschiedliche Auffassungen über die Agenturstrategie gaben offenbar den Ausschlag für die Entscheidung. "Wir wollen unsere unternehmerische Unabhängigkeit behalten", betont CEO Felser. Advico Young & Rubicam ist eine 100prozentige Tochter von WPP.
Meist gelesen
stats