Führungsetage bei AOL Deutschland wird umgebaut: Täubrich geht - Brecht steigt auf

Mittwoch, 08. Januar 2003

Klaus Täubrich, 41, bisheriger Geschäftsführer Interactive Services von AOL Deutschland, hat AOL zum Jahresende verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. AOL-Chef Stan Laurent: "Im Zuge der Reorganisation bei AOL Deutschland ist die Position, die Klaus Täubrich bislang bekleidet hatte, entfallen. Leider ist es uns nicht gelungen, ihm eine adäquate Alternative in der neuen Unternehmensstruktur anzubieten." Täubrich kam im Mai 1999 zu AOL. Seit 2001 zeichnete er als Geschäftsführer Interactive Services auch für die Bereiche Werbevermarktung und E-Commerce verantwortlich.

Simone Brecht, 34, hat zum Jahresbeginn die Leitung des Unternehmensbereich Content & Services bei AOL Deutschland übernommen. Als Bereichsleiterin ist sie Mitglied der Geschäftsleitung und für die Kompetenzfelder Online-Redaktion, Services, Online-Produktion sowie Creative verantwortlich. Im Rahmen der Umstrukturierungsmaßnahmen bei AOL Deutschland wurden die Bereiche Content und Interactive Marketing getrennt. Der Content-Bereich wird damit zu einem eigenständigen Geschäftsleitungsbereich. Brecht ist seit 2001 bei AOL. Sie hat bislang den Bereich Sales Marketing geführt und war für die gesamte Business-to-Business Kommunikation des Unternehmens verantwortlich.
Meist gelesen
stats