Fubac wirbt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und auf CNN Europe

Mittwoch, 21. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fubac CNN Europa Fernsehspot Berlin


Die Berliner Firma Fubac wirbt als erstes Riesenposter-Unternehmen mit einem Fernsehspot um neue Kunden. Mit der Kampagne, die auf CNN Europe zu sehen ist, will Fubac einen möglichst breiten, nationalen wie internationalen Kreis potenzieller Kunden ansprechen.

Der Spot, in dem ein junger Mann feststellen muss, dass ein Riesenposter mehr Ausstrahlung hat als er, soll verdeutlichen, dass Riesenposter einen größeren Eindruck als andere Außenwerbeformen hinterlassen. Für ein Gesamtbudget von rund 600.000 Euro sendet CNN Europe den 30-sekündigen Werbespot täglich noch bis Ende des Jahres.

Zudem wirbt Fubac bereits zum zweiten Mal an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Das Gemeindehaus steht seit Anfang November mit einer Gesamtfläche von 10 x 18 Metern für die Riesenposterwerbung zur Verfügung. Durch die Werbung werden die Sanierungsarbeiten am Bau des Gemeindehauses unterstützt.
Meist gelesen
stats