Frischer Sound für Radio FFN

Dienstag, 18. August 2009
Radio FFN hat seit dieser Woche einen frischen Klang
Radio FFN hat seit dieser Woche einen frischen Klang

Niedersachsens Privater Radiosender FFN klingt seit dieser Woche anders. Grund für den veränderten Sound sind überarbeitete Jingles und Soundelemente. Auch die Nachrichten, sowie Wetter- und Verkehrsservice bekamen einen Sound-Relaunch. Produziert hat das Klangpaket das Team vom Produktionsstudio Grovve Addicts in Los Angeles. "Die Schwierigkeit bestand diesmal darin, fröhliche Jingles zu produzieren, die aber nicht altbacken oder platt klingen sollten. Alle Komponisten, Musiker und Sänger von Groove Addicts haben wieder einmal bewiesen, dass sie genau wissen, worauf es uns ankommt", so Ina Tenz, FFN-Programmdirektorin.

Das Programm von FFN erreicht laut Radio-Media-Analyse II 2009 441.000 Bruttokontakte in der Durchschnittsstunde. Damit verschlechterte sich der Sender im Vergleich zur ersten Analyse des Jahres nur leicht um 1,1 Prozent. HOR
Meist gelesen
stats